Erfahre hier mehr über unsere aktuellen Covid 19 Maßnahmen für unsere Teams und für den Bewerbungsprozess. Erfahre mehr

Skip Navigation

UNSERE ETHIK

Wir werden oft gefragt: „Wie könnt ihr so gute Preise anbieten und trotzdem ethisch korrekt arbeiten?“ Wir glauben an leistbare Mode für alle – aber nicht auf Kosten derjenigen, die sie produzieren.

Ein fairer Lohn, sowie sichere und gesunde Arbeitsbedingungen sind für uns von großer Bedeutung. Von all unseren Lieferanten und Fabriken, die für uns Kleidung herstellen, fordern wir die Einhaltung international anerkannter Standards ein.

Rund 98 % der Fabriken, die für uns produzieren, produzieren auch für andere Marken. Allerdings überlassen wir nichts dem Zufall. Unser Team, welches für Ethischen Handel und Umweltverträglichkeit zuständig ist, überprüft die Einhaltung dieser Regeln durch rund 3000 Audits im Jahr.

Seit 2006 sind wir Mitglied der Unabhängigen Initiative für Ethischen Handel und seit 2011 in unserer Führungsrolle anerkannt. Wir erwarten von all unseren Partnern, dass sie unseren Verhaltenskodex einhalten, welcher sämtliche Bereiche regelt: vom Verbot der Kinderarbeit bis hin zur täglichen Maximalarbeitszeit für Angestellte, sowie dem Recht, sich gewerkschaftlich zu organisieren.

DINGE ANDERS TUN

Wie können wir so günstige Preise anbieten und gleichzeitig unsere ethischen Standards einhalten? Ganz einfach, indem wir gewisse Dinge anders tun als andere Handelsketten. Wir legen den Fokus darauf, unsere Geschäftsabläufe effizienter zu gestalten. Dabei denken wir an jede Kleinigkeit im Produktionsablauf: von der Verwendung von aufbügelbaren Etiketten bis hin zum Versand regalfertiger Ware. So senken wir die Kosten und erhöhen die Effizienz. Ob Du in einem unserer Lager arbeitest, einem unserer internationalen Läden oder unsere Kleidung bei uns im Head Office designst – Du kannst stolz darauf sein, wie wir die Würde des Menschen respektieren und uns darum bemühen, unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

People working in Primark factory

MEHR ALS NUR EIN BEKENNTNIS

Unser Team für ethischen Handel und ökologische Nachhaltigkeit besteht aus mehr als 100 Experten, und wir nehmen an zahlreichen Initiativen teil. Zusätzlich zur Ethical Trading Initiative (Aktiver Einsatz gegen Kinderarbeit) unterstützen wir die Textile Alliance, die Sustainable Apparel Coalition, die Greenpeace Detox Kampagne und seit neuestem die Deutsche Partnerschaft für Nachhaltige Textilien. Außerdem sind wir Gründungsmitglied der ACT Initiative für fairen Lohn. Als Mitglied des Abkommens über Brandschutz und Gebäudesicherheit in Bangladesch sind wir maßgeblich an der nachhaltigen Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie im Land beteiligt.

Die Menschen

Von Baumwoll-Bauern bis zu Verkaufsassistenten – Uns sind alle Menschen extrem wichtig, die uns dabei unterstützen, unsere Primark Vision in die Realität umzusetzen. Wir tun alles, um sicherzustellen, dass die Bedingungen, unter denen sie arbeiten, einem hohen Standard entsprechen, sodass alle Menschen gut behandelt und fair bezahlt werden. Wenn Du bei uns arbeitest, dann kümmern wir uns darum, dass es Dir gut geht. Wir werden Dich in Deiner Entwicklung unterstützen, sowohl bei der Arbeit als auch privat, und Dir helfen, Deine Ziele zu verwirklichen. Wir bieten eine breite Palette an In-house-Trainings. Diese reicht vom Kundenversprechen aller Mitarbeiter im Verkauf bis hin zu Leadership- und Management-Trainings.

Unsere Umwelt

Es ist uns wichtig, dass mit dem Planeten, auf dem wir leben, sorgsam umgegangen wird. Das ist der Grund, warum wir so viele Initiativen unterstützen und uns selber so intensiv um das Thema kümmern.

Bis dato haben wir...

11,000

Tonnen
Kleiderhaken

4,000

Tonnen
Plastik

56,000

Tonnen
Karton recycelt

94%

des Abfalls aus unseren Läden und Lagern entweder recycelt oder weiter nutzbar gemacht.

Außerdem haben wir eine langjährige Partnerschaft mit der Kinderhilfsorganisation Newlife, der wir europaweit unsere unverkauften Artikel spenden. In den USA gehen unsere Spenden an die Organisation KIDS/Fashion Delivers. So kommen unsere unverkauften Artikel nicht in den Müll, und Newlife kann mit dem Verkauf unserer Sachspenden das notwendige Geld für seine Arbeit erwirtschaften.

Mit diesen Maßnahmen sind wir unter den Top 5 % aller Mitglieder der Ethical Trading Initiative (Aktiver Einsatz gegen Kinderarbeit). Das ist nur der Anfang einer nachhaltigeren Zukunft – einer Zukunft, an der du teilhaben kannst.

DU

Du willst bei einem Arbeitgeber arbeiten, der ein Gewissen hat? Wenn Du für uns arbeitest, kannst du damit vielen Menschen weltweit helfen. Die Zusammenarbeit mit Baumwoll-Bauern, die Maßnahmen, die wir ergreifen, um die Effizienz zu verbessern und unser Engagement, mit dem wir für tadellose Arbeitsbedingungen sorgen – all das wirst Du mit eigenen Augen erleben können. Du wirst Teil einer nachhaltigen Zukunft sein und uns dabei helfen, sie noch besser zu machen.

Warum noch warten? Mach mit bei unserer ethischen Revolution.

Bewirb Dich Jetzt

Wenn Du mehr herausfinden möchtest, gehe auf unsere Seite Ethischer Handel.

„Wir nehmen die Verantwortung gegenüber den Menschen in den Fabriken, der Umwelt, unseren Kunden und unseren Aktionären sehr ernst. Wir arbeiten hart daran sicherzustellen, dass unsere Produkte unter guten Arbeitsbedingungen hergestellt werden, dass die Rechte der Menschen in den Fabriken respektiert werden und dass bei der Herstellung unsere Umwelt geschützt wird. Wir sind der Meinung, dass ethischer Handel sich nicht im Preis widerspiegeln soll.“

Katharine Stewart, Leiterin Ethischer Handel und ökologische Nachhaltigkeit bei Primark.

Kürzlich angesehene Jobs

Keine kürzlich angesehenen Jobs gefunden.